Entspannt reisen

Finden Sie hier alle Informationen über die neuesten Gesundheitsprotokolle, die Reiseveranstalter implementiert haben. So buchen Sie sorglos Ihre nächste Reise.

Neue Sicherheits- und Hygienemaßnahmen auf Reisen

Viele der Destinationen und Reiseveranstalter, die Sie auf TourRadar sehen, arbeiten eng mit dem World Travel & Tourism Council (WTTC) zusammen, das eine Reihe spezifischer Richtlinien und Maßnahmen implementiert, um sicheres Reisen zu gewährleisten. Während Ihrer Reise gelten strenge Hygienemaßnahmen - vom Moment Ihrer Ankunft in Ihrer Unterkunft, über den Transport bis hin zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen - all das, damit Sie Ihr nächstes Abenteuer sicher und sorgenfrei genießen können.

Reiseveranstalter mit Hygienekonzept

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Reiserveranstaltern, die strenge Hygienemaßnahmen umgesetzt und ihre Sicherheitsprotokolle online veröffentlicht haben.

Mehrere Reiseveranstalter halten sich derzeit an bestimmte Protokolle u.a. den WTTCs Safe Travel-Stempel, der weltweit erste globale Sicherheits- und Hygienestempel für Reisen und Tourismus, der speziell für COVID-19 entwickelt wurde. Dieser Stempel soll Reisenden helfen sichere Reiseziele und Tourismusunternehmen leicht zu erkennen. Sie können die Gesundheits- und Hygieneprotokolle auf der Seite des WTTC nachlesen: Reisesicherheits-Protokolle des WTTC

Sichere Reiseziele

Die folgenden Reisedestinationen haben die Gesundheits- und Hygieneprotokolle vom World Travel & Tourism Council übernommen. Aufgrund der neuen Protokolle wurden diese Ziele mit dem Safe Travels Stamp des WTTC ausgezeichnet, was bedeutet, dass Sie diese Ziele sicher erkunden können.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie erhöhen Reiseveranstalter die Hygiene- und Sicherheitmaßnahmen auf Reisen?

    Gemäß den Empfehlungen der globalen Gesundheitsbehörden und den Richtlinien des World Travel & Tourism Council haben die Betreiber eine Reihe strenger Protokolle implementiert, um die Gesundheit und Sicherheit der Reisenden zu gewährleisten. Diese Maßnahmen umfassen beispielsweise Vorsorgeuntersuchungen vor der Reise, verbesserte Reinigung in Unterkünften, Verpflegung und Transport, Hygieneausrüstung, häufige Desinfektion, Distanz auf Reisen und kleinere Gruppengrößen.
  • Benötigen Reiseveranstalter vor Reiseantritt einen COVID-19-Test oder ähnliches?

    Die Vorschriften variieren je nach Unternehmen, mit dem Sie reisen. Es wird jedoch wahrscheinlich erwartet, dass Sie vor Ihrer Reise ein Gesundheitsformular ausfüllen. Wenn ein Reisender COVID-19-Symptome aufweist, darf er erst dann an der Reise teilnehmen, wenn er von einem Arzt getestet und als reisefähig erachtet wird.
  • Deckt mich eine Versicherung ab, wenn ich auf Reisen COVID-19 bekomme?

    Eine ausgewählte Anzahl von Versicherungsunternehmen - wie z. B. World Nomads - deckt jetzt einige Ansprüche im Zusammenhang mit COVID-19 ab, sodass Sie möglicherweise für medizinische Notfallkosten und Reiseunterbrechungen versichert sind. Lesen Sie Ihren Versicherungsvertrag sorgfältig durch und bestätigen Sie dies vor Reiseantritt mit Ihrem jeweiligen Anbieter.
  • Muss ich auf Reisen eine Maske tragen? Werden Masken zur Verfügung gestellt?

    Abhängig von den lokalen Empfehlungen der Reisedestination, welche Sie besuchen, und den Richtlinien des Reiseveranstalters, mit dem Sie reisen, sind möglicherweise Masken erforderlich. Es wird empfohlen, dass Reisende ihre eigenen Masken mitbringen.